HOME  KONTAKT  IMPRESSUM  SITEMAP  SUCHE  Drucken | Print

Mittwochsjause startet!

Ab Mittwoch den 30. September 2020 startet die beliebte Mittwochsjause wieder!

Der Elternverein und alle Helfer und Helferinnen setzen natürlich die nötigen Maßnahmen, damit die Gesunde Jause auch in Corona-Zeiten sicher und gut ablaufen kann!

> Alle akutellen Informationen zur Mittwochsjause und dem Elternverein der VS Frastanz Hofen finden Sie unter "Elternverein".

 

Klassenforen

Aus gegebenem Anlass empfiehlt die Bildungsdirektion Vorarlberg, derzeit keine Konferenzen, Schulforen, Klassenforen und/oder Elternabende in Präsenz an den Schulen durchzuführen.

Gerade für die Eltern der neu eingeschulten Kinder ist das Klassenforum für einen gelingenden Schulstart und ein erstes Kennenlernen wichtig. 

Dennoch werden wir uns an die Empfehlung der Bildungsdirektion halten und bis auf Weiteres keinen  Elternabend in der gewohnten Form anhalten.

Wir sind bemüht, mit Ihnen in eine andere Form des Austausches zu treten.
Weitere Informationen folgen demnächst.

 

 

Unverbindliche Übung CHORGESANG

Aufgrund der geltenden Coronamaßnamen darf in den kommenden 3 Wochen keine Unverbindliche Übung abgehalten werden.

Dies betrifft auch den Chorgesang bei Frau Köck.

 

Sie erhalten einen Anmeldezettel für die Unverbindliche Übung Chor, sobald diese wieder durchgeführt werden kann.

 

 

Ampelfarbe "Gelb"

AB 16.9.2020 !!!

Aktueller Status für alle Schulen im Bezirk Feldkirch: GELB

Ab Mittwoch, 16.9.2020, gilt für alle Personen im Schulgebäude außerhalb der Klassen- und Gruppenräume das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maskenpflicht).
Dies gilt im gesamten Innenbereich.

 

 

Schulbeginn im Schuljahr 2020/21

Mittwoch, 09. September 2020

Für jene Eltern, deren Kinder gleich zu Schulbeginn 2020 im neuen Bildungszentrum die Schule besuchen werden, besteht die Möglichkeit, an einem kurzen Rundgang im neuen Haus teilzunehmen.
Sie können dabei die Klassenräume Ihres Kindes, die Garderoben und die Verwaltung besichtigen. Wir möchten so dafür sorgen, dass der erste Schultag möglichst reibungslos abläuft.

Wir treffen uns am Mittwoch, den 09.09.2020 um 19.30 Uhr vor dem Haupteingang beim Kohlplatzgässele.
Um den notwendigen Schutzabstand (Corona) einhalten zu können, darf pro SchülerIn nur ein Elternteil zu diesem Termin kommen.
 

Montag, 14.September 2020

8.00 Uhr -        Schulbeginn für alle.
                        Die SchülerInnen finden sich in den jeweiligen Klassen ein.                                    
                        Bitte beachten:
                        Die SchülerInnen der 34b, 34d und 34e sind während der Bauarbeiten
                        beim Bildungszentrum Frastanz Hofen an der NMS Frastanz untergebracht.

10.00 Uhr -      Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche für alle kath. SchülerInnen.
                        Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie können die Eltern
                        leider nicht am Eröffnungsgottesdienst teilnehmen.
                        Wir bitten die Eltern der katholischen Kinder jedoch, ihr Kind nach dem Gottesdienst
                        von der Kirche abzuholen (ca. 10.40 Uhr).

                        Für die nichtkatholischen Kinder ist um 9.45 Uhr Unterrichtsschluss.
                        Es wird aber bis 10.35 Uhr eine Schülerbetreuung eingerichtet.
                        Melden Sie gleich am Morgen des 1. Schultages der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer
                        Ihres Kindes, ob Sie diese Betreuung in Anspruch nehmen.

Bitte schon am ersten Tag die Schultasche und Federschachtel mitnehmen.

Am Dienstag ist um 11.30 Uhr Unterrichtsschluss, für die SchülerInnen der Grundstufe I (1. und 2.Stufe) um 10.35 Uhr!

Wir freuen uns auf ein interessantes und erfolgreiches Schuljahr und wünschen allen neuen SchülerInnen einen guten Schulstart!

Hinweis:
Die Volksschule Frastanz Hofen ist bis voraussichtlich Ende Februar nur über den neuen Zugang beim Kohlplatzgässele und den Vereinszugang erreichbar.
Zudem gilt ein Fahrverbot im Bereich Bei der Reibe/Kohlplatzgässele.
Bitte nutzen Sie bei Bedarf die Parkmöglichkeiten beim Gemeindeamt und beim Wollaschopf.

 

 

10.07.2020

Aufgrund der Bauarbeiten sind wir an der Schule bis etwa Ende August telefonisch nicht erreichbar.

Sie können uns aber jederzeit eine Mail schreiben.

 

Danke!

Wir möchten uns bei allen Eltern für die Zusammenarbeit in diesem Schuljahr bedanken!

Es war ein ungewöhnliches und herausforderndes 2. Halbjahr.
Was Sie als Eltern in Zeiten des eingeschränkten Schulbetriebes geleistet haben, war wohl der größte Beitrag, um einen geordneten und funktionierenden Alltag für Ihre Kinder zu ermöglichen.

Keiner von uns möchte solche Zustände wie in den letzten fünf Monaten nochmals erleben.
Wir gehen davon aus, dass wir ab Herbst 2020 wieder einen "normalen" Schulbetrieb haben werden.
Wichtig ist aber, dass wir uns alle bemühen, die notwendigen Schutzmaßnahmen einzuhalten!

 

Dieses Jahr war für unsere Schule auch in Bezug auf die Notendiskussion eine unruhige, aber wichtige Zeit:
Auch hier wollen wir uns für die Unterstützung unserem Anliegen bezüglich der Wahlfreiheit der Beurteilungsform von der 1.-3. Schulstufe bedanken.
In einem demokratischen System müssen solche Diskussionen erlaubt sein und Platz haben.
Auch zum Jahresende haben einige Eltern - speziell von Kindern der 3. Stufe - wieder die Originalzeugnisse an das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung geschickt, oder das Zeugnis nicht angenommen. Auch wenn solche Handlungen nicht unmittelbar zu Veränderungen führen, so drücken sie doch Meinungen und Haltungen aus. Meinungen und Haltungen, welche das Kind in den Mittelpunkt stellen.
Es geht nicht um das eine oder andere - es geht um die Möglichkeit der Wahlfreiheit und Vielfalt.

Die Leitung und das LehrerInnenteam der VS Frastanz Hofen

 

Lockerung der COVID-19 Bestimmung: Maskenpflicht an Schulen

30.05.2020

Die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes fällt!

Ab 3. Juni 2020 besteht keine Verpflichtung mehr, im Schulgebäude/am Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen.
Freiwillig kann der Mund-Nasen-Schutz natürlich weiterhin verwendet werden.

 

 

 

Die wichtigsten Infos finden Sie unter "AKTUELL" oder bei den Terminen unter "WEITERE TERMINE".

unterstützt durch

Nach oben